|

Gruseln im Zirkus: das Grusical am Spitalplatz

Mit einer Aufführung im Zelt des Zirkusprojektes der Grundschule am Spitalplatz, Landsberg am Lech, begeisterten die Schülerinnen und Schüler der Musik-AG ein großes Publikum, das sich sehr unterhalten fühlte und dies mit reichlich Applaus honorierte.

Kurz die Handlung: Karl von Radau, Schlossherr auf Schloss Eulenstein, ruft zur Geisterstunde. Alle Geister von nah und fern sind gekommen, um nach langer Zeit wieder einmal kräftig auf Eulenstein zu spuken. Die kleine Hexe führt zum ersten Mal ihre Krachmaschine vor und Fritz Rabatz holt sich deswegen heiße Sohlen. Weil der Flaschengeist aber ein besonderes Fest feiert, ist am Ende alles in bester Geisterpartystimmung.

Unter der Leitung der Lehrkraft Frau Harz wurden die jungen Solisten und der Chor der Musik-AG durch Josephine mit der Querflöte, sowie Hannes am Schlagzeug und mir am Klavier musikalisch begleitet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.